Startseite
    poetry
    Leselust
    Musik
    on the road
    Thoughts of the day
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   11.07.16 21:48
    Hi, lieben Dank für dein
   29.10.16 22:27
    hat mich berührt, habe G
   9.11.16 18:08
    das ist schön, danke.
   10.11.16 15:59
    autobinarysig101@gmx.com
   7.05.17 21:17
    Kamagra Shop Eu Mexico A
   15.06.17 11:21
    Silibinin



http://myblog.de/peacelovelife

Gratis bloggen bei
myblog.de





please leave

schwer
fühle mich schwer und betäubt
dann plötzlich herzrasen
schwindel graue pixel
meine umgebung verschwimmt
ich bin nicht mehr in mir drin
mein geist verlässt meine hülle, meinen körper
bleibt leicht überm Bett
während ich doch schon darauf liege
mir wird eiskalt
schweißperlen laufen meinen Körper runteri
ch zittere von Kopf bis Fuß
Geist und Körper bilden keine Einheit mehr
Angst
pure Angst vorm Tod
vorm niemanden mehr haben
geh jetzt bitte nicht
bitte nicht
was muss ich denen die ich liebe noch sagen
ich verliere mich
bloß nicht einschlafen, wach bleiben
bis ich wieder ganz bin
glühende ameisen tanzen unter meiner stirn
ich will das nicht mehr
will dass das aufhört
hilf mir

mein atem wird schneller
ich zerfließe
meine stimme kommt von ganz weit weg
fühlt sich an als würdest du diese laute machen
nicht ich
ich verliere mich in dem gefühl
komme wieder zu mir
friere noch mehr

und das kommt von gras? niemals
doch. sowas passiert
wenn du kaputt im kopf bist
und denkst dass substanzen dir helfen
oder irgendetwas besser machen
15.12.16 18:11


Werbung


still me , maybe forever, hope forever is a short time sometimes

warum findet jeder seinen Platz
und ich finde nicht einmal den Ausgang
warum findet jeder diese eine Person
und ich weiß nicht mal ob ich lieben kann

schütte dieses Gift in mich rein
Gefühle werden taub
werden dumpf
werde stumpf

du bist nicht der Grund
warum ich morgens im Bett liegen bleibe
sonder der, weshalb ich nicht aufstehen kann
mein Kopf so voll mit Leere
voll mit Nichts
wusste nicht, dass es sich so anfühlen kann
nichts zu fühlen

und wenn ich schreie
kannst du mir dann bitte nicht den Mund zuhalten
sondern mitschreien
so laut schreien, dass ich nichts mehr höre
außer dich und mich

selten so gelacht
selten so gelacht , baby.
wird nicht mehr vorkommen
6.12.16 22:43


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung